Howdy mein Freund,

willkommen auf meiner persönlichen Webseite!

Was mich antreibt

Eine akute Nierenkolik und ein krankhaft diagnostiziertes Lymphsystem haben mich 2015 aus der Bahn geworfen. Spätfolgen eines Rock ´n´ Roll Lifestyles (s. weiter unten). Meine Yoga Praxis gab mir jedoch den Mut, mich bei der Genesung stark auf natürliche Selbstheilungskräfte meines Körpers zu verlassen. Ich experimentierte mit Atem- und Meditationstechniken aber auch mit Krafttraining und Ernährung.

Ein halbes Jahr und 5 Operationen später, hatte ich ein umfassendes Wissen zu den Themen Stoffwechsel, Kardio-väskuläres System, Immunsystem sowie Epigenetik und Neuroplastizität.

Ein weiteres Jahr später war ich wieder vollkommen gesund. Statt langen Arbeitstagen, Tourneen, Parties, Drogen, Alkohol und Fast Food stehen seitdem Yoga, Fitness und Grüntee auf meinem Tagesplan. Seitdem bin ich in jeder Beziehung frei.

Ich nahm diese Erfahrung zum Anlass, um in meinem „2. Leben“ Menschen dabei zu unterstützen, die volle Power ihres Körpers und Geistes freizusetzen.

Mein erstes Seminar fand auf der kanarischen Insel Fuerteventura statt. Daraus entstand das jährliche Silvester Event mit dem Nickname „Happiness Dayz“


(Die Gruppe bei den Happiness Dayz 2015 auf Fuerteventura)

Ich bin auf Reisen und in der Natur, wann immer es meine Zeit und meine Familie zulassen, um zu surfen, Yoga zu praktizieren und neue Menschen kennenzulernen.

Früher

gemeinsam mit Freunden haben wir, entgegen aller Erwartungen, Europas größten Skate- und BMX Park in Berlin erschaffen. Außerdem ein Tonstudio, Proberäume, Musik Club…


(Mellowpark Team 2004, Berlin)

Sieben Jahre harte Arbeit, ohne Sicherheiten und feste Gehälter, um eine Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. In Rekordzeit haben wir den MELLOWPARK auf die internationale Bühne des Extremsports gebracht. 10Tausende Besucher jedes Jahr, internationale Contests und Events, regional im Bezirk Berlin Köpenick eingebunden.


(Volker im MELLOWPARK Tonstudio)

Parallel spielte ich mit meiner Band unzählige Konzerte in ganz Europa. Mein Traum war es eines Tages auf den ganz großen Bühnen spielen zu dürfen. 2006 passierte es dann. Mein erstes persönliches Wunder…


(Volker auf dem Hurricane Festival 2006)

2012 gründete ich eine Familie und verließ das Unternehmen, das ich mit aufgebaut hatte. Zur gleichen Zeit kehrte ich auch der Musik und dem Lifestyle des Rock ´n´n Roll den Rücken. Ich folgte einem neuen inneren Antrieb, Menschen dabei zu unterstützen ihr Ding zu machen.

In dem Motivationsbuch „Das Arschtritt-Prinzip“ habe ich meine Erfahrungen aus der Musikbranche und eine Strategie notiert, wie es jeder schaffen kann, seine Träumen Wirklichkeit werden zu lassen.


Ein Manifest für Wille und kompromisslose Leidenschaft.

Dein Fan

Volker

Please get in touch!

Volker Vorndamme
Danziger Str. 25
10435 Berlin
+49(0)30 / 44048679
post (at) volkervorndamme.de